Category Archives: IWC

replica uhren

Beliebte und meistverkaufte IWC Portugieser Uhr

replica uhrenDie Portugieser-Linie der IWC ist eine der beliebtesten, und einer der beständigen Favoriten ist der typisch aussehende Portugieser-Chronograph.
Deshalb interessieren wir uns besonders für die Portugieser Chronograph Edition „150 Years“. Ein kurzer Rückblick für den Fall, dass Sie in der letzten Woche unter einem Felsen gelebt haben: In diesem Jahr wird der replica IWC 150 Jahre alt, und eine der Arten, auf die er den großen Anlass feiert, sind Uhren. Insbesondere 27 limitierte Sonderauflagen, die über fünf Hauptlinien herausgegeben wurden.
Gegenwärtig mag der Portugieser Chronograph möglicherweise nicht die hohe Schlagkraft der Constant Force oder die neuartige Darstellung des Pallweber aufweisen, er ist jedoch ein wichtiges Modell. Wie alle Modelle dieser Jubiläums-Kollektion wird der Chrono in zwei speziellen, stark lackierten Zifferblättern in Blau oder Weiß angeboten, die das Email-Aussehen sehr gut beeinflussen. Es gibt keine Edelmetalloptionen. Nur Stahl, und beide sind mit einem schwarzen Alligatorriemen ausgestattet.replica uhren
Also, schönes Zifferblatt, was macht diese Uhr besonders? Nun, die Bewegung. In der Regel haben die gefälschten Portugieser Chronos den Caseback geschlossen, da sie von einem Valjoux angetrieben werden. Nicht so hier. Die IWC Caliber-Uhr ist vollständig ausgestellt, mit einem schönen Goldmedaillon zur Erinnerung an den skelettierten Rotor. Bei diesem Uhrwerk handelt es sich um einen Säulenradchronographen mit einer Betriebsdauer von 46 Stunden. Einige der Verschleißteile sind aus Keramik gefertigt, um die Haltbarkeit zu erhöhen.
Jede Zifferblattvariante ist eine großzügige Auflage von 2000 replica uhren in limitierter Auflage, obwohl wir vermuten, dass diese Modelle sehr beliebt sein werden, da sie die Vielseitigkeit des 41-mm-Stahlchronos mit seinen blattförmigen Zeigern und dem außergewöhnlich lesbaren Design mit einem Zifferblatt kombinieren Ein Schnitt oben und eine überlegene Bewegung zum Booten. Alles zu einem Preis, der sehr gut zu den regulären Portugieser Chronographen passt. Ich hoffe, dass dieses Bewegungsupgrade bald in die allgemeine Kollektion aufgenommen wird.

Comments: Comments are Closed

Categories: IWC

IWC

Mark XVII IWC replica uhren Foto-Review und Kommentare

Hallo, alle miteinander. Schön dich wieder zu sehen. Willkommen zu einer anderen Uhr Bewertung. Heute werde ich mit Ihnen das andere Modell teilen, das ist die Mark XVII IWC Replik Uhr. Ich denke, die meisten der häufigen Leser werden sich erinnern, dass ich ein anderes Modell der IWC-Uhr in den letzten Tagen überprüft habe. Das ist die beste und unvergesslichste Uhr, die ich noch nie gesehen habe. Jetzt lasst uns es sehen, dass man auch meine Favoriten gewinnen wird.IWC replica
Die Uhr ist so ein Wunder, was mich dazu bringt, diese IWC replica uhren als eine der üblichen Luxus replica uhren zu nennen, neben dem wettbewerbsfähigsten Preis, plus die hervorragende Qualität, es ist quire genug, um die Leute zu fühlen, dass es genau so ist Die echte Marke eins. Glauben Sie es oder nicht, es sieht mehr oder weniger aus wie eine Uhr, die nicht mit irgendwelchen Luft der Raffinesse kommt. Allerdings hat es etwas bis seinen Ärmel, wie ich Ihnen bald zeigen werde. Lass uns mit dieser IWC replica Überprüfung beginnen.
Es sieht aus wie die Art von IWC nicht zu viele Farben verwenden, wenn sie ihre Uhren und diese ist nur schwarz und silber / weiß, sehr einfach und klassisch. Die IWC-Marke XVII replica hat eine schwarze Lünette, die sich von der Edelstahl-eine auf die ursprüngliche Verleihung mehr auf die doppelte getönten Natur der Uhr unterscheidet. Die Krone ist auch in der replica schwarz gefärbt, im Gegensatz zum Edelstahl-Finish im Original. Tatsächlich sind das die einzigen Unterschiede, die ich zwischen den beiden Uhren erzählen kann.
Das Zifferblatt der Uhr gibt den Menschen ein Gefühl von Frische. Die replica IWC hat nur ein Date-Fenster. Trotzdem zeigt es das Datum des Tages an, so dass Sie das Datum von gestern und das Datum von morgen sehen werden. Es ist ein bisschen ein nutzloses Feature, wenn man wirklich darüber nachdenkt, aber es sieht wirklich nett aus und wer kann damit streiten. Es gibt einen roten Pfeil, der auf das aktuelle Datum zeigt, falls Sie verwirrt werden. Das ist auch nutzlos, sieht aber auch gut aus für die Uhr als Ganzes.
Sie können sehen, dass es Stundenmarkierungen von Zahlen auf dem Zifferblatt gibt, mit Ausnahme der 3., 6., 9. und 12. Stunde, die durch Rechtecke und ein Dreieck für die 12. Stunde ersetzt werden. Ich mag den Weg der Stunden, Minuten und Sekunden Hände entworfen. Sie sind dick und genau so, wie sie sich bis zu einem Punkt am Zifferblattumfang verjüngen. Das ist ein toller Punkt, denn nicht alle Uhrenhersteller zahlen viel Aufmerksamkeit auf diesen Aspekt.
Deshalb bin ich zuversichtlich, dass ich Ihnen etwas Besonderes über diese IWC-replica uhren versprechen kann, auch Sie haben vielleicht richtig erraten, dass es sich um eine automatische Bewegung handelt, hätten Sie wahrscheinlich nicht gedacht, dass es von der Schweizer ETA-Sorte ist. Das ist sicherlich eine wertvolle und selten replica uhren auf der ganzen Welt. Soweit diese IWC replica Überprüfung betroffen ist, ist diese IWC replica uhren eine der besten IWC replica uhren zur Verfügung. Wie gewöhnlich. Ich muss den Unterschied der Uhrbewegung erwähnen, ist nicht etwas, um den Schlaf zu verlieren. Für die meisten von uns normalen Menschen, sind sie eigentlich fast das gleiche mit seiner Verwendung auf diese Weise.
Das IWC replica uhrenarmband ist aus dem hitzegeprägten Krokodilleder gefertigt. Es behält das klassische Merkmal des allgemeinen schwarzen Themas der Uhr. Es hat auch eine Ionenplattierte Hakenschnalle, die mit dem IWC-Logo gut eingraviert ist. Das Armband ist 190mm lang und 20mm breit. Die Dicke des Gehäuses beträgt 12mm, was ganz dünn ist, was für uns geeignet ist, es zu tragen. Mit einem Wort, die Uhr ist ein Wunder und würdig zu kaufen, wenn stolz sein, wenn wenn man eine besitzt.

Comments: 1 Comment

Categories: IWC