Latest Blog

Comments: Comments are Closed

Categories: replica uhren

By: admin

Klassische Replica Omega Seamaster Professional 300M

replica uhrenGeburtstag ist für alle sinnvoll. Und Uhrenmarken lieben sie genauso wie alle anderen – eine Ausrede zum Feiern, ein Hingucker für eine frische Kollektion. Die Omega replica uhren hat den 25. Jahrestag des Seamaster Professional Diver 300M mit einer Neugestaltung markiert. Es war die SMP, die die Beziehung zwischen Omega und Bond ins Rollen brachte und zu einer Ikone der späten 1990er Jahre wurde, als Pierce Brosnan eine Reihe von Tricks anbot, die die Waffe von Versionen der Uhr in vier Filmen darstellen .
Der Luxus-Omega-Umbau des Seamaster Professional Diver 300M, mit 14 neuen Variationen – sechs in Edelstahl und acht in Stahl-Gold-Kombinationen, drei Zifferblattfarben und einer Auswahl an Gummibändern oder Stahlarmbändern – handelt von aktualisierten Materialien und Mechanik statt einer große Neugestaltung. Der Gehäusedurchmesser ist von 41 mm auf 42 mm gestiegen, und die markante, kegelförmige Krone des Seamaster für das Helium-Auslassventil sitzt auf der 10-Uhr-Position. Der Gehäuseboden ist zum ersten Mal auf einem Seamaster Diver 300M Saphirglas. Omega
Das Uhrwerk ist Omega’s bewährtes Koaxialchronometer Kaliber 8800, das für einen magnetischen Widerstand von mehr als 15.000 Gauss METAS-zertifiziert ist und über eine Gangreserve von 55 Stunden verfügt.
Die drehbare Tauchlünette ist jetzt aus Keramik und auf dieser blauen Version mit eingelegten weißen Emaille-Markern versehen. Auf dem Zifferblatt – ebenfalls aus Keramik – hat Omega das markante Wellenmuster der frühen SMPs wieder eingeführt und das Datumsfenster von der 3-Uhr-Position auf 6 Uhr verschoben. Die Form der skelettierten Hände erinnert stark an die des Originals.replica uhren
Die beiden Stahl-auf-Stahl-Modelle fangen das Gefühl und das Aussehen des Originals weit mehr ein als der Rest des neuen Line-Ups; in Schwarz ist es klassisch und zurückhaltend, während es in Blau direkt am Nagel ist. Nostalgie beiseite, macht die Einfachheit der blauen Bezel-blauen Zifferblatt Combo für ein wirklich sauberes und starkes Design – das ist, was wir in Sport Replik-Uhren wollen.
Die glänzende Oberfläche des Keramik-Zifferblatts und das etwas breitere lasergeschnittene Wellenmuster wirken durchsetzungsfähiger als bei den früheren SMP-Modellen. Daher wird der Effekt durch starke, aber nicht aufdringliche Indizes ausgeglichen, die voll von hellweißem SuperLuminova sind.
Die Vergrößerung der Gehäusegröße von 41mm auf 42mm ist am Handgelenk kaum zu erkennen und mit diesen schön geschwungenen Laschen und einer großen Gewichtsverteilung. Das weiche und flüssige Gefühl des Armbandes ist ein unerwarteter Leckerbissen für eine richtige Sportuhr.

Comments are currently closed.